Behandlungsraum in der Praxis Ott

Diodenlaser

Die Lasertherapie mit SIROLaser Advance trägt in vielen Gebieten dazu bei, dass es Ihnen schnell wieder gut geht. Im Bereich der Laserzahnheilkunde hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung stattgefunden. Die Anwendung eines Dentallasers verbessert heute in vielen Bereichen der modernen Zahnheilkunde die Erfolgsaussichten einer Behandlung.
Laserbehandlung - Heilen mit Licht

Laserunterstützte Parodontaltherapie, Periimplantitistherapie und Wurzelkanalsterilisation:

Die keimabtötende Wirkung des Laserlichts kann bei einer Vielzahl von Behandlungen zu deutlich besseren Therapieergebnissen führen. Bei der Behandlung der Parodontitis/Periimplantitis werden durch den Einsatz des Lasers die Keime in den Zahnfleischtaschen eliminiert und der Heilungsprozess des entzündeten Gewebes somit maßgeblich verbessert. Auch bei einer Wurzelkanalbehandlung kann der Dentallaser zu einer zusätzlichen Eliminierung der Bakterien im Wurzelkanalsystem eingesetzt werden und somit zu einem langfristigen Erfolg dieser Behandlung und somit dem Zahnerhalt beitragen.

 

 

Behandlung von Überempfindlichkeiten (Zahnhals) mittels Laserbestrahlung:

Überempfindlichkeiten im Bereich der Zahnhälse können durch die Anwendung des Dentallasers therapiert werden. Hierbei werden winzig kleine Kanälchen in der Zahnhartsubstanz, welche zu den Beschwerden führen, durch den Laser versiegelt.

Chirurgische Schnittführung mit dem Laser:

Die Schnittführung bei chirurgischen Eingriffen mit dem Dentallaser stellt eine sehr schonende Alternative zur klassischen Schnittführung mit dem Skalpell dar. Besondere Vorteile sind hier die präzise und schmerzarme Schnittführung sowie die gleichzeitige Blutstillung durch den Laser. Dies führt zu einer besonders guten Wundheilung und einem angenehmen Behandlungsverlauf. Besonders bei der Korrektur von Lippen- und Zungenbändchen, und auch bei der Entfernung von gutartigen Schleimhautveränderungen bietet diese Behandlung enorme Vorteile für Sie als Patienten.